Dabs i Hvide Sande

Dabs - Hvide Sandes heimliche Frühjahrsspezialität

Besuchst du Hvide Sande im Mai, dann solltest du es nicht versäumen getrocknete Kliesche zu probieren, eine Spezialität der Region.

Vielleicht hast du die getrockneten Klieschen auf Wäscheleinen in der Stadt gesehen. Vielleicht hast du den Duft gespürt oder probiert, die getrockneten Klieschen zu essen. Im Frühling wird die alte Tradition in Hvide Sande zum Leben erweckt und du solltest es dir nicht entgehen lassen, diese salzige Delikatesse zu probieren.

Was ist ”Tørrede dabs”?

Diese Spezialität besteht aus gesalzenen und getrockneten Klieschen, die auf Wäscheleinen draußen im salzigen Nordseewind aufgehängt werden. Der salzige Wind an der Nordseeküste konserviert effizient. Weiter im Landesinneren ist der Salzgehalt der Luft nicht hoch genug, um die getrockneten Kliesen herzustellen. Die getrockneten Klieschen werden kalt gegessen, gebraten oder in einem Topf gekocht. Als Zubehör wird Schnittlauchsoße gereicht.

Der Nordsee Frühlingsklassiker

Früher waren die getrockneten Klieschen ein lebensnotwendiger Vorrat, wenn es harte Zeiten an der Nordsee waren. Im Winter, wenn das Meer unruhig war und die Fischer im Hafen bleiben mussten, bestanden die Mahlzeiten der einfachen Leute zum großen Teil aus den proteinreichen, getrockneten Fischen. Oft gekocht serviert, oder direkt von der Wäscheleine. Die Einwohner in Hvide Sande können auch davon erzählen, wie sie als Kinder "dabs" wie Süßigkeiten gegessen haben. 

Hingen zum Trocknen in den Schiffssegeln

Als Supplement für den oft sparsamen Schiffsproviant, waren die getrockneten Klieschen ein Festschmaus auf See. Die getrocknete Klieschen wurde in die Segel gehängt und nach einigen Tagen könnte man sie essen. Heute sind nicht alle davon begeistert getrockneten Fisch zu essen. Bist du jedoch im Frühling in Hvide Sande, dann sollest du es nicht verpassen die wohlschmeckende lokale Spezialität zu probieren - ein kaltes Bier soll sehr gut dazu schmecken.

Mange flere dabs i Hvide Sande