Flæskesteg

Schweinebraten mit knuspriger Kruste

Foto: Presse

Hmmmm. Schweinebraten. Ein wichtiger Teil des Weihnachtsmenüs. Das Rezept (von Arla) ist für 8 Personen. 

  • 1½ kg Schweinebraten - Schweinekamm, Schwarte eingeschnitten

  • 1½ Essl. grobes Salz

  • ½ l Wasser

 

Zubereitung

  • Um eine knusprige Schwarte zu bekommen ist es wichtig, dass die Schwarte ganz durchgeschnitten ist und mit ½ cm Zwischenraum - aber aufpassen, dass du nicht ins Fleisch schneidest. Wird die Schwarte bis ins Fleisch geschnitten, riskierst du, dass der Fleischsaft durch die Schwarte dringt und es ist schwerer die Schwarte knusprig zu bekommen. 

  • Berechne 1 Essl. grobes Salz pro kg Fleisch und reibe es gründlich hinein zwischen die Schwarte. Lege danach den Schweinebraten auf einen Rost in der Bratpfanne, sodass die Schwarte so waagerecht wie möglich liegt. Lege evtl. zusammengefaltete Alufolie oder ein Stück Kartoffel unter den Braten damit er gerade liegt. 

  • Gib das Wasser in die Bratpfanne und lege den Rost mit dem Braten darauf. Schiebe den Braten in die Mitte des kalten Backofens. Den Backofen auf 200 Grad einschalten und ca. 1½ Stunden braten - die Bratzeit ist länger, wenn es sich um einen großen Schweinebraten handelt. Saftiges Fleisch erhält man bei der Verwendung eines Bratenthermometers. Sorge dafür, dass die Spitze des Thermometers in der Mitte des Bratens sitzt. 

  • Achte auf die Kerntemperatur. Sind 55 Grad erreicht, kannst du prüfen, ob die Schwarte knusprig ist. Ist die Schwarte knusprig, wird das Braten bis zur Kerntemperatur von 65 Grad fortgesetzt. Sollte die Schwarte nicht knusprig sein, kannst du die Temperatur auf 250-300 Grad einstellen, bis die Kerntemperatur 65 Grad erreicht ist. Um poppende Schwarte zu erhalten muss die Temperatur auf 225-250 Grad eingestellt sein. 

  • Lass den Braten offen ca. 20 Minuten ruhen. Während der Ruhezeit steigt die Temperatur auf ca. 70 Grad. Ein Schweinebraten ist bei 70 Grad durchgebraten. 

Bratzeit

Ca. 1½ Stunde bei 200° C - traditioneller Backofen.

 

Tipp

Ist die Kerntemperatur von 65 Grad erreicht und die Schwarte nicht knusprig, kannst du die Schwarte vom Braten lösen und im Backofen grillen. Packe den Braten ohne Schwarte ein, damit er warm bleibt.