Drage strand

Mit den Engeln Fangen spielen

Foto: Presse

Mit den Kindern zusammen Drachen bauen ist eine schöne Beschäftigung an einem regnerischen Tag. Weht der Westwind wieder, so heißt es auf die Dünen zu klettern und den Drachen zwischen den Wolken und den Engeln - und den anderen bunten Drachen steigen zu lassen.

Du stehst auf der Dünenspitze, der Wind zaust in den Haaren und du hast den Blick Richtung Himmel gewandt, an dem seltsame Formen in schreienden Farben und mit langen Schwänzen steigen, fallen und sich im Wind drehen - und zuletzt fallen sie vielleicht in den Sand. Möchtest du und die Kinder dabei sein, so geht nach Hause ins Ferienhaus und baut einen Drachen. Oder vielleicht kaufst du auch einen im Drachengeschäft.

Es geht darum, die Natur, das Gefühl der Freiheit zu genießen, die Gedanken spazieren zu lassen - und gemeinsam etwas Unterhaltsames und Anspruchvolles zu erleben. ”Fishing for Angels”, nennen die Amerikaner dieses Gefühl. Hier nennen wir es mit den Engeln Fangen spielen.