skip_to_main_content

Das deutsche Flüchtlingslager in Oksbøl

In der Dünenpflanzung Aal Klitplantage bei Oksbøl befinden sich die Überreste des Flüchtlingslagers, in dem vor mehr als 60 Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg mehr als 30.000 deutsche Flüchtlinge untergebracht waren.

Einige der alten Gebäude und die Reste anderer sind noch in der Landschaft zu finden, und außerdem ist das Straßennetz des Lagers intakt und der Flüchtlingsfriedhof existiert ebenfalls noch. Von dem ehemaligen Wandererheim am Præstegårdsvej 21 in Oksbøl gibt es einen markierten Weg mit Informationstafeln rund um das Flüchtlingslager.