©  Foto:

Nationalpark-Tag 2024: Kostenlose Abendwanderung

Ein holzbefeuerter Steinofen, Grünzeug aus dem Gemüsegarten der Natur und frisch gebackene Pizzen bilden die Kulisse für einen tollen Tag mit knuspriger Pizza in der freien Natur.

Wusstest du, dass der Nationalpark Wattenmeer direkt an die Stadt Varde grenzt und dass das Gebiet in der Nähe der Stadt fantastische Natur- und Kulturerlebnisse bietet? Mach mit bei unserer Abendwanderung von der Quelle des Nationalparks in der Stadt Varde am Mittwoch, den 22. Mai, und überzeuge dich selbst!

Die Wanderung findet in Gruppen von bis zu 40 Personen pro Team statt, die sich jeweils auf den Weg machen. Du kannst dich also für das Team anmelden, das am besten zu dir passt. Die Route folgt der städtischen Schleife entlang des Küstenwegs in Varde Ådal, wo du an verschiedenen Informationspunkten entlang des Weges sowohl Natur- als auch Kulturvermittler/innen triffst.

Programm:

  • Begrüßung bei Slotsbanken und erste Präsentation über das Schloss, das einen großen Platz in der Geschichte der Marktgemeinde einnimmt. Danach wirst du von deiner Gruppe zur ersten Station begleitet.
  • Erster Halt: Triff einen Angler - Geschichten über den Fluss, das Angeln, den Lachs und das Schnorcheln.
  • Zweiter Halt: Natur im Flusstal mit Fokus auf die Bedeutung des Wattenmeeres und besondere Arten wie Bekassine, Mädesüß und mehr.
  • Dritter Halt: Höre über den Naturschutz in den Flusstälern und probiere das Ergebnis - Rindergulaschsuppe aus dem Ådalen.
  • Vierter Halt: Erfahre, warum der Fluss Varde so einzigartig im Nationalpark Wattenmeer ist.

Praktische Informationen:

Die Informationsposten dauern etwa 15 Minuten pro Posten. Die Tour ist insgesamt etwa vier Kilometer lang und dauert 2-2,5 Stunden.

Bring gutes Schuhwerk mit, da der Boden feucht sein kann - und einen Löffel für die Verkostung.

Treffpunkt: An der Slotsbanken - Zugang von der Torvegade-Brücke, Varde (folge den Schildern).

Zeit: Der erste Kurs beginnt um 17:00 Uhr, danach gibt es jede halbe Stunde neue Kurse.

Die Teilnahme ist kostenlos, aber eine Anmeldung über BilletExpressen ist erforderlich.