Weiter zum Inhalt
©  Foto:

Pfingsttour mit Vadehavscentret

Wir treffen uns am Wattenmeerzentrum, von wo aus wir in eigenen Autos zwei Kilometer südlich zum Råhede Watt fahren. Von hier wandern wir über die Salszwiesen, während wir den Morgen und die wunderschöne Natur genießen.

Unser Ziel ist der westlichste Punkt vom Råhede Watt. Auf dem Weg halten wir Ausschau nach brütenden Vögeln und erkunden das neu entstandene Marschgebiet, in dem es viele salztolerante Pflanzen gibt. Der/die Naturführer*in erzählt euch über das UNESCO Weltnaturerbe, die verschiedenen Vögel und das besondere Leben im Wattenmeer. 

Für die Tour benötigt ihr hohe Gummistiefel, da wir durch Wasser und schlickige Gebiete gehen. Die Tour ist ungefähr 3,5 Kilometer lang. 

Bevor die Tour beginnt, wird im Wattenmeer Zentrum ein schönes Frühstück serviert. 

Die Tour wird in den Sprachen Dänisch und Englisch stattfinden. Einige unserer Naturführer*innen sprechen auch Deutsch und würden euch die Informationen somit natürlich auch auf Deutsch erzählen.