skip_to_main_content

Abelines Gaard (Bauernhof)

Könnten Wände sprechen, würde der alte Strandvogthof von gestrandeten Schiffen und Schiffbrüchigen erzählen. Von der jungen Abeline, die frisch verheiratet einzog, sich aber alleine mit ihren 5 Kindern um den Hof kümmern musste, da sie früh Witwe wurde. Geschichten über die Telefonzentrale und die modernen Badegäste als Holmsland Klit Touristenziel wurde.

Auf dem Hof Abelines Gaard, Hvide Sande habt ihr die Möglichkeit zu erleben, wie das Leben auf einem Dünenhof an der Nordseeküste in Westjütland war. In der Ausstellung „Gesichter der Vergangenheit” kann man wählen, was man sehen möchte, wenn Abeline und Esepigen (eine Frau, die den Männern die Fischernetze reparierte und mit Ködern versah) über ihr Leben berichten. 

Für die Jüngsten der Familie und die Junggebliebenen gibt es viele lustige Spiele aus früheren Zeiten für drinnen und draußen. Geh auf Stelzen, spiele Mauerball und Fingerbillard. Geht ihr auf unsere unterhaltsame Schatzsuche, könnt ihr euch in den Alltag der Kinder vor 100 Jahren versetzen.

Abelines Gaard ist auch eine Rettungsstation angeschlossen, in der im Laufe des Jahres Veranstaltungen stattfinden. Hier kann man u. a. erleben, wie eine Rettungsaktion in alten Zeiten ablief. 

Des Weiteren gibt es ein gemütliches Café. Auf dem Hof befindet sich auch ein kleiner Museumsshop, in dem Souvenirs und Eis verkauft werden.

Mehr über Abelines Gaard, Öffnungszeiten, Preise, Termine für Aktivitäten und Veranstaltungen auf www.abelinesgaard.dk oder auf www.facebook.com/abelinesgaard.