Weiter zum Inhalt
©  Foto:

Assenbæk Mühle

Das Gebiet um die alte Assenbæk Mølle dient als Pfadfinderzentrum, ist aber auch ein landschaftlich reizvolles Gebiet für einen Spaziergang.

1914 wurde die Mühle (die der Region den Namen gegeben hat) stillgelegt und seitdem wurde sie für Landwirtschaft, Baumschule und später als Jagdhof genutzt, bis das Gelände 1962 von Pfadfindern übernommen wurde.

Das Zentrum und seine Einrichtungen können das ganze Jahr über von allen gemietet werden.

Social Media: