Weiter zum Inhalt
©  Foto:

Bork Vikingehavn

Reist zurück in die Wikingerzeit und begegnet den Wikingern, die ihrer täglichen Arbeit nachgehen. Erkundet die Häuser und entdeckt die vielen authentischen Details. Bringt den Göttern ein Opfer dar oder entzündet in der Kirche eine Kerze. Geht an Bord eines Wikingerschiffs und nehmt den Wikingerspielplatz wie echte Wikinger ein.

Tretet ein! Die neu eingerichtete Wikingerhalle ist voller Atmosphäre, wie vor 1000 Jahren. Die Ehrentafel ist gedeckt. Nehmt an den langen Tischen Platz - wer nimmt den Stuhl des Anführers? - und genießt leckere Speisen vom Café. Die Wikingerhalle ist mit Wikinger-Bildern von Jim Lyngvild sowie mit prächtigen Trachten der Oberklasse dekoriert. Erlebt die Details der ausgestellten Wikingertrachten und der handgearbeiteten Borkentapete aus nächster Nähe.

Café Kølsvinet

Bork Vikingehavns Café Kølsvinet ist die ganze Saison über täglich geöffnet. Ihr könnt das, von den Wikingern inspirierte, Essen sowohl draußen als auch drinnen genießen. Man darf auch gerne sein eigenes Essen mitbringen.

Schöner Wikingerladen

Besuche den Wikingerladen und finde leckere Spezialitäten, Schmuck, Bücher und andere von den Wikingern inspirierte Waren. Der Eintritt in den Laden ist frei.

Hochsaison

In der Hochsaison kann die ganze Familie verschiedene unterhaltsame Aktivitäten ausprobieren. Man kann schöne Armbänder mit Runen selbst herstellen, und ihr könnt wie die Wikinger mit Pfeil und Bogen schießen. Wenn ihr hungrig seid, könnt ihr ein Fladenbrot backen, und dann solltet ihr natürlich auch den Wikingerspielplatz ausprobieren und entscheiden, wer der coolste Wikinger der Familie ist.

Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre haben in Begleitung eines Erwachsenen freien Eintritt, angeleinte Hunde sind willkommen.

Wenn ihr mehr über Bork Vikingehavn, Öffnungszeiten, Preise und Veranstaltungen erfahren möchtet, besucht www.borkvikingehavn.dk oder haltet euch auf dem Laufenden unter www.facebook.com/Borkvikingehavn.

Bork Vikingehavn ist Teil des Ringkøbing-Skjern Museums, das viele Sehenswürdigkeiten am Ringkøbing Fjord bietet. Lest mehr über das Museum unter www.levendehistorie.dk.