Der Wiedervereinigungsstein in Tarm

Die Skulptur findest du am Stationsvej. 

Der Wiedervereinigungsstein – 1920 - Alois Max Kroupa – Die Platte war zu einem Zeitpunkt verschwunden. Nach intensiver Suche fand man heraus, dass ein Angestellter der Gemeinde sie einem Schrotthändler in Billund geschenkt hatte. Glücklicherweise gab der Schrotthändler die Platte zurück. Das Relief wurde von einem tschechischen Künstler geschaffen und war der erste Wiedervereinigungsstein, der in Dänemark aufgestellt wurde, das geschah bereits am 14. September 1919.