Nyd det flotte klitlandskab i vores mange små sommerhusområder

Die kleinen Ferienhausgebiete

Es warten nicht nur tolle Erlebnisse in den großen Städten wie Ringkøbing, Søndervig und Hvide Sande. Viele der Ferienhäuser befinden sich in gemütlichen und kleinen Ferienhausgebieten, in denen die Natur im Mittelpunkt steht und Raum für Beisammensein und Entspannung ist.
 

Houvig - nahe den Bunkern und dem Strand

Houvig liegt in der Dünenlandschaft Westjütlands, fünf Kilometer nördlich des Badeortes Søndervig. Es ist eine ruhige und landschaftlich reizvolle Gegend mit einem schönen Strand, einem Bio-Hofladen und einer großen Bunkeranlage aus dem 2. Weltkrieg.

Es ist, als ob die Zeit in Houvig stehen geblieben wäre. Hier leben die Tugenden Westjütlands und die Geschichte ist allgegenwärtig. Die Bunker des 2. Weltkriegs schmücken immer noch den Strand, die kleinen Häuser der Gegend liegen in gebührendem Abstand voneinander und auf einem einsamen Erbhof verkauft ein Ehepaar Kaffee, Käse, Würste und andere Köstlichkeiten, die ohne industrielle Zusatzstoffe hergestellt wurden. Im Westen liegen der Strand und die Dünen, und im Osten fliegen die Zugvögel über den Stadilfjord. Hier ist es ruhig und doch nur wenige Minuten von den Bade- und Einkaufsmöglichkeiten von Søndervig entfernt.

 

Houvig ist bekannt für seine aus über 50 Bunkern bestehende Befestigungsanlage aus dem 2. Weltkrieg. Die Anlage war ein wichtiger Bestandteil der nationalsozialistischen Küstenverteidigung in Europa, und die Stätte verbirgt grausame Geschichten. In einige der Kriegsdenkmäler kann man hineingehen, um die finstere Vergangenheit am eigenen Körper zu spüren. 

 

Klegod - nahe der Küstenorte und eine Radtour in den Dünen

Entspanne dich am schönen Strand oder unternehme einen Ausflug in die nahegelegenen Orte Søndervig, Hvide Sande und Ringkøbing.

Klegod liegt in der Dünenlandschaft Westjütlands 2 km südlich des Badeortes Søndervig. Hier hast du die unberührte Natur direkt vor dem Ferienhausfenster, gleichzeitig bist du ganz in der Nähe der Angebote des Ortes an Restaurants, Geschäften und Aktivitäten: Besuche das jährliche Sandskulpturenfestival, fange Forellen im Klegod Angelsee, schwinge den Golfschläger auf einem 27-Loch Golfplatz oder springe in das Wasser des Indoor-Badelandes.  

Ein Urlaub in Klegod lädt zu langen Tagen an den breiten Sandstränden und zur Entspannung in dem friedlichen Ferienhausgebiet ein. Der Strandurlaub kann mit einer Radtour zu einer der Städte in der Umgebung kombiniert werden. Fahre entweder Richtung Süden auf dem Radweg nach Hvide Sande, die Küste hinauf zu den Bunkern in Houvig oder biege am Fjord ab und radle Richtung Ringkøbing. In der alten Kleinstadt ist ein Stadtrundgang durch die schmalen, kopfsteingepflasterten Straßen ein Muss. 

 

Bjerregård - nahe von Sehenswürdigkeiten und Wassersport

Kommst du aus Richtung Süden gefahren, dann ist Bjerregård das erste Gebiet auf der Landzunge Holmlands Klit. Hier befinden sich die großartigen Naturerlebnisse und der schöne Strand direkt vor der Ferienhaustür.

Bjerregård liegt im südlichen Teil der schmalen Landzunge zwischen der Nordsee und dem Ringkøbing Fjord. Der Strand ist einer der besten der Gegend. Ideal zum Baden, Sonnen und zu einem Strandspaziergang am Ufer. 

Die guten Surfspots liegen rund um den Fjord und an der Nordsee. Fahre entweder nach Hvide Sande Nord oder nach Bork am südlichen Ende des Fjords, wo du Surfgeschäfte und Surfschulen findest. Die beiden Orte sind auch Ausflugsziele für die gesamte Familie. Besuche z. B. Bork Wikingerhafen.

 

Årgab - in der Nähe von Hvide Sande und der Fischerei

Årgab liegt nur einen Steinwurf von Hvide Sande entfernt und bietet viele Aktivitäten für Angler, Surfer und Wasserratten. 

Wohnt man in Årgab, dann sind die breiten Sandstrände der Nordsee nur einen kurzen Spaziergang durch die Dünen entfernt und auch das ruhige Wasser des Ringkøbing Fjord ist schnell erreicht. Das kleine, populäre Gebiet nur wenige hundert Meter südlich von Hvide Sande kann sich damit rühmen, die schmalste Stelle auf dem Holmsland Klit zu sein. Aus diesem Grund ist es auch nicht weit zum Surf-Geschäft von West Wind Süd, das sich am Ringkøbing Fjord befindet. Hier kannst du Ausrüstung kaufen oder leihen und Unterricht im Kitesurfen und Windsurfen erhalten oder auch Stand Up Paddling ausüben. 

 

Sollte das Wetter Surfen, Baden oder Sonnenbaden am Strand nicht zulassen, hat Nordsø Camping eine kinderfreundliche Alternative; ein großes exotisches Badeland und ein Freibad. Darüber hinaus findest du in Årgab einen der wenigen Put & Take Seen in Dänemark mit Salzwasser. Eine gute Alternative zum Angeln im Meer oder Fjord. Und solltest du kein Anglerglück haben, dann sind die Fischgeschäfte und Restaurants in Hvide Sande nur einen Spaziergang entfernt.  

 

Haurvig - nahe der Geschichte und Dünenlandschaft

Die unberührte Heide- und Dünenlandschaft in Haurvig, 10 km südlich von Hvide Sande, verbirgt mehrere Sehenswürdigkeiten, die dir einen Einblick in die Kultur Westjütlands bieten. 

Haurvig liegt im südlichen Teil der Landzunge, Holmsland Klit, zwischen der Nordsee und dem Ringkøbing Fjord. Hier hat man die Zeit sich einen Einblick in die Lebensbedingungen an der Westküste in der Vergangenheit zu verschaffen und die Natur zu erforschen. Der breite Sandstrand und die hügelige Dünenlandschaft laden zum Spielen und zu langen Rad- oder Reittouren ein. Folge beispielsweise dem Naturweg nach Hvide Sande oder Søndervig, wo du die Möglichkeit hast deinen Hunger und Durst zu stillen und die Beine auszuruhen. 

Der alte Hof des Strandvogtes in Haurvig, Abelines Gård, ist für Gäste jeden Alters einen Besuch wert. Erlebe die Geschichte der Westküste in den gut erhaltenen Räumen des Dünenhofes und beende deinen Besuch mit einer Tasse Kaffee in der hübschen Kaffeestube. Der Dünenhof aus den 1850ern ist ein Teil des Ringkøbing-Skjern Museums und in der Sommersaison erwacht der Hof mit Aktivitäten wie Volkstanz und Bernsteinschleifen zu neuem Leben. 

Auf der anderen Seite der Straße befindet sich die Haurvig Rettungsstation, die 1953 geschlossen wurde und in Richtung Ringkøbing Fjord befindet sich die weiß gekalkte Haurvig Kirche. Auf dem Friedhof befinden sich auch die Gräber gefallener Piloten aus dem 2. Weltkrieg. 

 

Nørre Lyngvig - in der Nähe des Leutturmes mit den 228 Stufen

Siehst du einen weiß gekalkten Leuchtturm am Horizont hinter den Dünen, bist du nicht weit von Nørre Lyngvig entfernt. Erklimmst du die 228 Stufen hinauf, dann wirst du mit der schönsten Panoramaaussicht an der Nordseeküste belohnt.

Nørre Lyngvig liegt in der hügeligen Dünenlandschaft zwischen der Nordsee und dem Ringkøbing Fjord. Die Gegend ist besonders für den Leuchtturm Lyngvig Fyr bekannt, der eine einzigartige Aussicht über das Meer, den Fjord und die Dünen bietet. Gehst du die 228 Stufen wieder hinunter, findest du in der Nähe ein Café, ein Museum über den Badetourismus an der Nordsee und einen Naturspielplatz. 

Ein anderes Ausflugsziel direkt in Nørre Lyngvig ist der ruhige Fjordhafen. Hier laden die Freizeitfischer frisch gefangene Krabben, Barsche und Hechte von ihren tuckernden Booten. Die Erwerbsfischerei gehört in dem kleinen Hafen der Vergangenheit an, doch die Authentizität lebt noch immer. Die 3 Shelters (Schutzhütten) im Hafen bieten dir die Möglichkeit im Freien zu übernachten. 

 

Skodbjerge - nahe von großen Naturerlebnissen 

In Skodbjerge gibt es blühende Heide, hügelige Dünen, Meer und Fjord soweit das Auge reicht. Hier kann die Familie einen ruhigen und entspannten Urlaub genießen.

Skodbjerge liegt idyllisch in der Heide- und Dünenlandschaft auf der schmalen Landzunge zwischen der Nordsee und dem Ringkøbing Fjord. Die Gegend ist perfekt für Gäste, die gerne viel Platz um sich herum wünschen. Hier ist man ungestört – begleitet vom Westwind, der über die Dünen streicht. Die Ferienhäuser liegen nur einen kurzen Spaziergang vom breiten Sandstrand entfernt.   

 

Ein Urlaub in Skodbjerge eignet sich hervorragend für ruhige Naturerlebnisse. Mit dem Fahrrad oder zu Fuß. Der Wander- und Radweg Westküstenweg schlängelt sich nämlich durch die geschützte Heide- und Dünenlandschaft Skodbjerges. Von den Dünenspitzen hast du Aussicht über die Nordsee, den Fjord und das Vogelschutzgebiet Tipperne im Süden. Skodbjerge liegt zwischen Bjerregaard und Haurvig – nur 10 km von Hvide Sande entfernt.