©  Foto:

Geführte Bunkertour in den Dünen am Leuchtturm Blåvand (Deutscher Guide)

Erleben Sie den Atlantikwall mit einem Guide, der Ihnen sowohl über die Geschichte als auch über die Natur erzählt

Der Atlantikwall erstreckte sich von den Pyrenäen an der spanischen Grenze bis zum Nordkap in Norwegen und wurde von Nazi-Deutschland gebaut, um eine Landung der Alliierten zu verhindern.

Es gab etwa 2000 Bunker – wir besuchen 9 Konstruktionen/Bunker. Die Tour ist 1,8 Kilometer lang und dauert 1½ Stunden. Der Weg führt durch hügeliges Gelände und oft über schmale Pfaden, auf denen nackten Beine ein wenig eingerissen werden können. Außerdem gibt es Vipern in der Umgebung, daher wird vernünftiges Schuhwerk empfohlen.

Die Teilnahme kostet 85 DKK für Erwachsene und 45 DKK für Kinder.
Die Karten werden im Shop des Leuchtturms Blåvandshuk in der Reihenfolge des Eingangs verkauft. Es gibt Platz für 25 Teilnehmer an der Tour.