skip_to_main_content

Grærup Langsø – Rothirsch

Das Rothirsch ist Dänemarks größtes Landsäugetier. Sie müssen Glück haben und sehr ruhig sein, wenn Sie alleine auf die Suche nach Rotwild gehen. Aber es gibt sichere Orte, an denen sich das Rotwild in großer Zahl frei bewegt und fast das ganze Jahr über erlebt werden kann. 

Der beste Platz ist von der Straße zwischen Børsmose und Grærup aus. Hier grast das Rothirsch auf den Wiesenflächen hinunter in Richtung Grærup Langsø. Während der Brunftzeit (September) können Sie das Röhren der schönen Hirsche sowohl sehen als auch hören. Bei Grærup Langsø in der Abenddämmerung, wenn die Dunkelheit hereinbricht, werden Sie ein fantastisch intensives Erlebnis haben, wenn die großen Hirsche stehen und sich gegenseitig anröhren.