Weiter zum Inhalt
©  Foto:

Hangaards Have

Im Garten Hangaard Have finden Sie einen 24.000 Quadratmeter großen Garten, der eine wahren Freude für jeden Gartenliebhaber ist. Im Garten gibt es bunte Blumenbeete, aufgeteilt in Farbfelder, Wassergebiete, grüne Oasen und überall Wege zu gemütlichen Ecken, in denen Sie sich mit mitgebrachtem Mittagessen oder Kaffee entspannen können. Darüber hinaus bietet Hangaards Have auch einen Sinnesgarten an, der ein einzigartiges Erlebnis ist.

1986 wurde Hangaards Garten von der Gartendesignerin Anna Hangaard, die für die übergeordnete Planung verantwortlich war, angelegt.

Im Garten sind die Farbzusammenstellungen harmonisch und die Pflanzenwahl ist für das westjütländische Gebiet einzigartig. Darüber hinaus gibt es im Garten auch herrliche Bilder, wenn zum Beispiel im Frühjahr 40–50.000 Zwiebelpflanzen den Garten schmücken.

Darüber hinaus finden Sie im Garten auch gut 100 verschiedene Klematis-Sorten, die zauberhaft zwischen immergrünen Bäumen und Büschen blühen. Diese verleiht den Rhododendronbeeten im Garten eine schöne Farbenpracht, auch nachdem der Rhododendron verblüht ist, oder sie werden als Bodendecker verwendet, wo sie sich an benachbarte Pflanzen schmiegen.

Im Garten finden Sie auch seltene Bäume und Sträucher, die im Sommer blühen, hunderte verschiedene Rosen, davon viele historische und englische Arten.

Hangaards Garten hat auch einen „Sinnesgarten“, der ein einzigartiges Erlebnis ist, wenn man an Sehschwäche leidet, blind oder taub ist oder einfach ein ganz besonderes Erlebnis für die Sinne finden möchte. Im Sinnesgarten kann man den Klang von Wasser hören oder wie das Laub im Wind rauscht.

Weitere Informationen über den Garten und die Öffnungszeiten finden Sie auf der Internetseite von Hangaards Have .