skip_to_main_content

Historischer Weg Ølgod byskov

Der Wald wurde 1882 als Aktienplantage angelegt, um der neuen Bahnhofsstadt Schutz zu bieten und zu verhindern, dass die Binnendünen bei einem eventuellen Heidebrand zu Wanderdünen werden.

Heute ist der Wald ein stadtnaher Wald mit vielen Erlebnissen und Einrichtungen. Er enthält viel Kulturgeschichte. Es besteht die Möglichkeit, sie bei einem Spaziergang auf dem historischen Weg näher zu betrachten. Er ist 5 km lang mit 12 Haltestellen. Auf der Tour umrunden Sie den ganzen Wald. Am Eingang zum Wald in der Skolegade in Ølgod finden Sie Broschüren für den historischen Weg.