Weiter zum Inhalt
©  Foto:

Karlsgårde Værket (Wasserkraftwerk)

Erlebe Dänemarks zweitgrößtes Wasserkraftwerk. Das Karlsgårde Werk liegt in wunderschöner Natur am Karlsgårde See, und das Gebäude selbst erzählt viele spannende Geschichten über die Vergangenheit des Werks.

Am Karlsgårde See, nordöstlich von Varde, befindet sich Dänemarks zweitgrößtes Wasserkraftwerk, Karlsgårde Værket, das 5 Millionen kWh pro Jahr erzeugt. Das Werk stammt ursprünglich aus dem Jahr 1921, wurde aber während des Zweiten Weltkriegs erweitert. Die Anlage wird mit Wasser aus der Holme Å und der Varde Å betrieben. Es wird durch ein ca. 17km langes Kanalsystem in den Karlsgårde See geleitet. Im Karlsgårde Værk wurde eine Ausstellung eingerichtet, die über die Geschichte des Werkes und seiner umliegenden Natur erzählt.

Sie ist täglich von 08.00 - 17.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.