Lyngvig Fyr (Leuchtturm)

Lyngvig Fyr (Leuchtturm), Hvide Sande

Im Ringkøbing-Skjern Museum folgen wir den amtlichen Richtlinien und treffen selbstverständlich alle notwendigen Vorkehrungen, um eine Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern.

Gehst du die Wendeltreppe zum Leuchtturm hinauf, wirst du mit den schönsten Ausblicken auf das Meer und den Fjord belohnt.

Die Gegend um Lyngvig Fyr bietet viele Erlebnisse. Neben dem spektakulären Blick auf das Meer, den Fjord und die Landschaft gibt es auch gute Parkbedingungen und die Möglichkeit, einen Spaziergang zum schönen Strand oder einen Spaziergang durch die Dünenlandschaft zu machen. Man kann im ehemaligen Haus des Leuchtturmwärters vorbeischauen, in dem sich heute Café, Laden und Ausstellung befinden. Draußen findest du Hängematten, öffentliche Toiletten, Tische und Bänke sowie einen großen Naturspielplatz.

Besuche das gemütliche Café und den Museumsladen mit einer großen Auswahl an Retro-Artikeln, nostalgischer Kunst und tollen alten Möbeln. Setz dich ins Café oder in den Innenhof und genieße Eis, Kaffee, Kuchen, ein leichtes Mittagessen und kaltes Bier vom Fass.

Der Eintritt in den Laden, das Café und die Ausstellung ist frei, nur wenn du Zugang zum Leuchtturm haben möchtest, wird der Eintritt bezahlt. Denke daran, dass Kinder bis 18 Jahre gratis Eintritt in Begleitung eines Erwachsenen haben.

Im Laufe des Jahres werden verschiedene Veranstaltungen mit Musik, Modenschauen, Kunst und anderen Erlebnissen organisiert. Die Termine findest du unter www.levendehistorie.dk.

Das Haus des Leuchtturmwärters mit Café und Shop und der und Gehweg im Innenhof sowie die Behindertentoilette sind für Rollstuhlfahrer zugänglich.

Lebendige Geschichte

Der Leuchtturm Lyngvig Fyr ist ein Teil des Ringkøbing-Skjern Museums, in dem man die Geschichte erlebt, wo sie stattfand. Das Museum besteht aus einer Reihe authentischer Gebäude, die alle eine spannende Geschichte vom Leben der Menschen dort im Laufe der Jahrhunderte erzählt und wie die Landschaft es prägte!

Im Ringkøbing-Skjern Museum wird Geschichte nicht nur in einem Schaukasten gezeigt. Hier kann die LEBENDIGE GESCHICHTE mit allen Sinnen erlebt werden– durch lebendig machen, geführte Touren, Aktivitäten für Kinder und Führungen. Mit einer Wochen- oder Jahreskarte kann man beim Besuch mehrerer Abteilungen sparen. Kinder und Jugendliche bis zu 18 Jahren haben in Begleitung eines Erwachsenen freien Eintritt. Die Wochenkarte kann in den einzelnen Abteilungen des Museums gekauft werden.

Mehr über Lyngvig Fyr, Öffnungszeiten, Preise und Veranstaltungen auf www.levendehistorie.dk/kajmunk oder auf www.facebook.com/lyngvigfyr