Sdr. Vium Kirche

Chor und Schiff romanisch; Turm gotisch; spätgotisches Kruzifix; Altarbild von Anfang des 17. Jahrhunderts; Kanzel von 1616.

Diese Kirche ist zwischen 1978 und 1981 hervorragend renovierte worden. Bei dieser umfassenden Restaurierung versuchte man, soweit wie möglich den ursprünglichen Zustand wieder herzustellen. Deshalb ist die Kirche sehr informativ, besonders wenn man den Kirchenbau studieren will. Nach dem romanischen Taufbecken ist das Kruzifix das älteste Objekt der Kirche und sehr sehenswert.

Die Kirche ist für Besucher geöffnet – außerhalb der normalen Öffnungszeit (9.00-17.00 Uhr) kann man sich an den Küster wenden.