Væggerskilde Kirche

Die Kirche wurde 1916 erbaut. Erbaut nach Ziechnungen der Architektenfirma Høgh Hansen in Århus in gotischen Stil. Die Aussenansicht ist durch die vielen versetzten Dach-und Mauerflächen geprägt und hat eine einmalige Lage in der sie umgebenden Landschaft.Im Innern bestechen die reinen Linien, der schöne Lichteinfall und die schlichten stiliserten Borten und Motive an Mauern und Holzwerk.Eine Restaurierung des Kircheninneren wurde in 2002 durchgeführt:Eine Erneuerung des Altars und der Kanzel sowie eine neue Farbgestaltung und Beleutung und darüber ein 2,8 m hohes Altarblatt bei der Künstlerin Doris Bloom, Kopenhagen.