Weiter zum Inhalt
©  Foto:

VARDE GARTEN

VARDE GARTEN bietet einzigartige Erlebnisse, gutes Essen, dänische Gemütlichkeit und schöne Kunst. Besuchen Sie VARDE GARTEN und erleben Sie eine unvergessliche lokale Erfahrung in fantastischer, schöner Umgebung im Zentrum eines aktiven Stadtlebens.

VARDE GARTEN bietet sowohl Kunstgarten, Kunstwerk „Himlen over Vesterhave“, Apfelgarten, Hotel , Gasthof Von Lügenhals, überdachten Bereich sowie Gesellschaftsräume und befindet sich mitten in der Stadt VARDE. VARDE GARTEN ist das natürliche Zentrum der Stadt für ein aktives Stadtleben und ein Muss, wenn man an der dänischen Nordseeküste ist.

In den 1980er-Jahren kombinierte Poul Erik Bech die vielen wenig attraktiven Hinterhöfe der Stadt Varde zu einem Ganzen. 1989 erstellte der Architekt Niels Grønne den ersten Entwurf, dessen Idee darin bestand, ein einzigartiges Umfeld für lebendige Aktivitäten zu schaffen. Doch erst 2015 wurde das Projekt ernsthaft gestartet und 2019 konnte Kulturministerin Mette Bock VARDE GARTEN offiziell eröffnen.

Heute besteht VARDE GARTEN unter anderem aus dem „Himmel über der Nordsee“, dem größten Glaskunstwerk Dänemarks mit seinen 88,9 m2. Am Abend wird das Werk von hinten von Tausenden von computergesteuerten LEDs beleuchtet, die mit dem lackierten Glas langsam die Farbe ändern.

DerKunstgarten in VARDEGARTEN ist kostenlos öffentlich zugänglich

Der Kunstgarten ist Teil der „Kulturschleife“ der Gemeinde Varde und wird zusammen mit den Kunstwerken der Stadt dazu beitragen, das ehrgeizige Ziel zu erreichen, Varde zur dänischen Kunststadt Nr. 1zu machenl.

Um die alten Blutbuche herum gibt es Skulpturen und Reliefs aus den Materialien Marmor, Bronze, Granit, Keramik und Stahl. Die Werke sind in unterschiedlichen Zeiträumen gestaltet und variieren in Material, Ausdrucksform und Stil. Die Kunstwerke stammen von renommierten nationalen und internationalen Künstlern.

Darüber hinaus werden in Varde Gartenauch verschiedene Führungen angeboten.

Es gibt laufend größere Events in VARDE GARTEN.