skip_to_main_content

Varde Miniby

Erleben Sie die alte Handelsstadt Varde, wie sie um das Jahr 1860 herum aussah. Die Miniaturausgabe der Stadt im Maßstab 1:10 lohnt einen Besuch. Die Gebäude in der Stadt sind millimetergenau gebaut, um möglichst getreue Modelle der Originalgebäude zu errichten. Varde Miniby finden Sie mehr als 300 Gebäude, die gemeinsam den Rahmen für die alte Stadt Varde bilden.

Varde Miniby ist eine Miniaturausgabe der Stadt Varde, wie sie etwa um das Jahr 1860 herum aussah. Die Stadt wurde im Größenverhältnis 1:10 gebaut und jedes Gebäude wurde als treue Kopie des Originalgebäudes errichtet. Obwohl Varde eine alt Stadt ist, steht heute nur noch ein kleiner Teil der ursprünglichen Gebäude,da die Einwohner von Varde im Verlauf der Geschichte mehrere große Feuer erlebt haben. In Varde Miniby stehen mehr als 300 Gebäude in der Miniaturausgabe, alle von den sogenannten Mini-Maurern errichtet. Das Team der Mini-Maurer besteht aus 12 Pensionen, tüchtigen und geschickten Männern, die sich das ganze Jahr über treffen, um die kleinen, millimetergenauen Kopien der alten Gebäude zu bauen. Die Gebäude werden mit selbst hergestellten Dachziegeln und Backsteinen, Fensterteilen,Fachwerk und Regenrinnen gebaut.

Um mehr über Öffnungszeiten und Preise zu erfahren, klicken Sie hier.