site logo

Vestled

Das Kunstwerk ist von Kunstner Marianne Hesselbjerg, Architekt Professor Carsten Juel-Chrisitiansen und Landschaftsarchitekt Torben Schønherr hergestellt. Fotograf Christina Capetillo.

Der anrüchigen Kant des Werkes die tangieren die Parabel der Geometrie ist giesst im Beton und umrahmt eine Fläche von gebranntes roten Backstein. Das Hauptelement ist eine grosse ziegelgedecktes Fläche die als eine Sattel über die Düne liegt sowie eine 28 Meter langen Bronzeskulptur, die sich an den Horizont wenden.